Ästhetische Medizin

Mesoästhetik, die Alternative und Ergänzung in der Schönheitsmedizin.

Die weltweit am meisten verbreitete Anwendung der Mesotherapie ist in der Schönheitsmedizin. Sie wird vor allem zur Behandlung von Falten, Cellulite, Haarausfall, Hautdehnungsrissen, Besen-reisern, Narben und Bindegewebs-schwäche verwendet.

Durch die spezielle Methode der Mikroinjektion werden revitalisierende Substanzen wie Vitamine, Mineralstoffe, Hyaluronsäure und Aminosäuren punktgenau und schmerzarm unter die Hautoberfläche eingebracht. Dadurch werden der Zellstoffwechsel und die Kollagenproduktion angeregt. Sanft, schonend, effektiv, ästhetisch. Dauerhafte Haarentfernung mittels Laserbehandlung. Viele empfinden die Körperbehaarung an einigen Stellen als störend und suchen nach Lösungen zur dauerhaften Haarentfernung. Die Patienten wünschen sich gute Ergebnisse und möglichst keine Einschränkung im Alltag. Mit der Lasertherapie besteht die Möglichkeit, eine Behandlungsmethode zu nutzen, die jahrelang klinisch erprobt wurde und in medizinischen Fachkreisen