Mesotherapie

Die Mesotherapie ist eine moderne Behandlungsmethode, die in Frankreich seit über 50 Jahren mit Erfolg praktiziert wird.

Sie stellt eine Synthese aus der Neuraltherapie, der Akupunktur und der Arzneimitteltherapie dar.

Es werden Medikamentenmischungen in äußerst geringer Dosierung möglichst nahe am Ort der Erkrankung eingebracht, und zwar mittels multipler Mikroinjektionen in die Haut.

Diese niedrig dosierten Arzneimittelmischungen garantieren Behandlungen nahezu frei von Nebenwirkungen. Das Prinzip der Mesotherapie: wenig - selten - am richtigen Ort Anwendungsgebiete: sämtliche Krankheits- und Beschwerdebilder, welche mit einer medikamentösen Therapie behandelbar sind.